Informationen / Dienstleistungen / Allgemeines

Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht

zurück zu den...

Schwerpunkten

Step Forward (Halle 10)

Foto der Fa. Step Forward

Step Forward- Genieße jeden Schritt
Hilf Deinem Fuß sich selbst zu helfen!

Unsere Füße sind ein Wunderwerk an Statik und Sensibilität. Durch das Laufen auf harten, ebenen Böden verkümmern jedoch ihre Fähigkeiten. Die Füße verlieren ihre Funktion und Aktivität, so kann es zu Spannungen in der Fußsohle und Schmerzen kommen. Viele Beschwerden unseres Bewegungsapparates lassen sich auf Fehlstellungen der Füße zurückführen. Abweichungen von der normalen Fußform versuchen Orthopäden meist mit Hilfe von Einlagen zu therapieren. Step Forward gleicht keine Fehlstellungen aus, sondern trainiert die Füße zurück in die natürliche Form. Die Einlagen legen ein naturgetreues, federndes Fußgewölbe unter den Fuß und orientieren sich nicht, wie klassische Einlagen, an der Fehlstellung des Fußes. Die kleinen Fußgelenke werden sich an diese natürliche Form anpassen. Dadurch entsteht sofort ein physiologischer Impuls und die Statik des Körpers richtet sich neu aus. Dieser ständige Aufrichtimpuls durch den Fuß, wird Ihren gesamten Körper stützen und aktivieren. Step Forward ist ein „Fitness-Studio für die Füße“.

Faszientraining von der „Sohle bis zum Scheitel“ und ein „fundamentaler Statikimpuls“ für den gesamten Bewegungsapparat, sind oftmals der Schlüssel zur ursächlichen Behebung von Beschwerden und damit weit mehr als eine Therapie, welche die Symptome behandelt.

Mehr unter www.sf-de.de, Instagram: footwings.de, Facebook: https://www.facebook.com/stepforward.de/

Shirt DesignHaus (Halle 5)

Ihr Textilveredlungspartner in Fulda mit eigenem Label  Natur11

Die Herstellung unserer Textilien aus Bio-Baumwolle der Eigenmarke Natur11 sind Faitrade, Fair Wear und/oder GOTS ( Global Organic Textil Standard ) zertifiziert und entsprechen den höchsten ökologischen Anforderungen. Außerdem haben Sie bei uns die Wahl aus über 5.000 Artikeln aus den Bereichen Promotion, Corporate Wear und Sportswear den Artikel ihrer Wahl zu erwerben und auf Wunsch veredeln zu lassen.  Wir bieten folgende Veredelungsverfahren an: Flexdruck, Flockdruck, Transferdruck, Siebdruck, Tassendruck sowie Fahnen- und Bannerdruck.

Überzeugen sie sich von unserer Vielfalt an Möglichkeiten und besuchen sie uns auf unserem Messestand Halle 5. Stand 503.  Es warten diverse Messeangebote auf Sie. Wir freuen uns Sie auf unserem Messestand Begrüßen zu dürfen.

Magistrat der Stadt Fulda (Halle 5)

regio´markt auf der Trendmesse

Nach der erfolgreichen Premiere auf der Pauluspromenade im Rahmen des Stadtjubiläums wird es eine zweite Auflage des regio´marktes im Rahmen der Trendmesse auf dem Stand 509 in Halle 5 geben. „Die Region Fulda möchte mehr ländliche Region, Rhön und Vogelsberg nach Fulda bringen“, sagt Projektmanager Roland Frormann. Daher würden auf der Trendmesse erneut Produkte regionaler Erzeuger präsentiert, Öle, Weine, Säfte, Seifen etc. Die Produzenten und Direktvermarkter stehen täglich den Besuchern Rede und Antwort und informieren über die Produktion und Qualität ihrer Produkte. Darüber hinaus stellt sich die Hochschule Fulda mit ihrem RIGL´-Projekt LeZ´go vor, das sich mit Aspekten der Ernährung und Gesundheit, aber auch Technologie und Technik der Herstellung und die Verpackung bis hin zu Fragen der Lebensmittelsicherheit beschäftigt.  „Wir wollen Lebensqualität zum Anfassen und Genießen zeigen und so letztlich auch das Bewusstsein für regionale Wertschöpfungsketten schaffen“, sagt Roland Frormann abschließend. Der regio´markt ist ein Projekt der Region Fulda GmbH, der gemeinsamen Wirtschaftsförderung von Stadt und Landkreis Fulda, sowie der Industrie- und Handelskammer Fulda. Die Idee, die aus dem Wunsch nach einer Art „Kleinmarkthalle“ entstanden war, hat in der Zwischenzeit bereits Früchte getragen. So wird der Unternehmer Marco Boche, angeregt durch den regio´markt im Rahmen des Stadtfestes am 20. März 2020 in der Löherstraße  seinen RegioPoint als „Marktplatz für spannende, stilvolle, innovative oder einfach leckere Produkte aus Fulda und der Rhön eröffnen“.

Rhön-Tattoo by Silke (Halle 8) 14.+15.3.20

Foto der Fa. Rhön-Tattoo

Seit vielen Jahren ist „Rhön-Tattoo by Silke“  eine Anlaufstelle für gute Tattoo´s in der Rhön. Die Tätowiererin Silke legt großen Wert auf individuelle Tattoo`s,  ist erfahren in allen Stil-Richtungen  und nimmt sich viel Zeit für Gespräche mit ihren Kunden um deren Wünsche zu erspüren,  damit ein Tattoo von ihr einzigartig und persönlich wird. Spezialisiert ist sie auf Cover-up`s, Narben- und Feuermal-Überdeckungen  Im Permanent Make-up Bereich kommen Silke ihre Erfahrungen als Tätowiererin zugute. Sie weiß, wie die Farben in der Haut wirken, wenn sie abgeheilt sind  und kennt sich mit der Stichtiefe aus,  um unerwünschte Vernarbungen oder verlaufene Farbe im Unterhautgewebe zu vermeiden. Sie hat  in 2001 einen Visagisten-Lehrgang gemacht und Models vor Modenschauen geschminkt. In 2002 kam dann die Permanent Make-up Ausbildung  in St. Gallen (Schweiz) dazu.  Ihre Schwerpunkte liegen bei der Behandlung von  Neurodermits- und Heuschnupfenpatienten, sowie auch Krebspatienten – auch männliche, denn auch Männer fühlen sich ohne Wimpern und Augenbrauen nackt. Auf unserem Messestand werden Sie kostenlos geschminkt und ins beste Licht gerückt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einfachen Handgriffen  ihre Schokoladenseite hervorzaubern können und welche Wirkung harmonisch in Szene gesetzte Augenbrauen haben!

Gründerfrühstück im Rahmen der Trendmesse Fulda am 13.3.2020

Eine echte Premiere ist das Gründerfrühstück im Rahmen der Trendmesse 2020. Gründen ist nämlich auch eines der vielen Themen dieser Messe. Es versteht sich von selbst, dass die Region Fulda GmbH die Gelegenheit genutzt hat und am Freitag, 13. März 2020, in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Veranstaltungsbereich in Halle 5 der Messe ihr Gründerfrühstück veranstaltet. Eingeladen sind Gründer, Jungunternehmer, aber auch gestandene Unternehmer und Berater, alle für die das Thema Existenzgründerförderung oder Betriebsübernahme interessant ist. Es geht dabei natürlich nicht nur ums gemeinsame Frühstücken, sondern um Kontakteknüpfen, Erfahrungsaustausch und natürlich auch Geschäftsanbahnung. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Tickets zum Preis von 10,00 Euro, darin enthalten ist auch das Messeticket können über www.gruenderregion-fulda.de oder direkt bei Xing „de.xing-events.com/Gruenderfruehstueck-Trendmesse“ gebucht werden. Es ist dazu nicht notwendig Xing-Mitglied zu sein. Die ausgedruckte Bestätigung der Buchung kann an den Kassen der trend-messe gegen eine Eintrittskarte eingetauscht werden,

Im Rahmen des Trendmesse Gründerfrühstücks werden Phillip Zuschlag und Dittmar Manns von der Handwerkskammer Kassel mit ihrem Fachvortrag zum Thema "Betriebsübergabe, Betriebsübernahme - Existenzgründung" wertvolle Tipps geben und auch über Fördermöglichkeiten informieren.

Die Gründerfrühstücke sind ein Format des inzwischen mehrere 100 Köpfe zählenden Gründernetzwerks der Region Fulda, das vor fast 20 Jahren im Umfeld des damaligen IT-Gründerzentrums (ITZ) ins Leben gerufen wurde. Seit dem tauschen sich hier regelmäßig Gründer, Berater, Banker und etablierte Unternehmer aus. Weitere Informationen finden sich auch unter www.gruenderregion-fulda.de.

Landkreis Fulda (Halle 5)

Foto von Erich Plappert

Der Landkreis Fulda stellt sich vor!

Ob Jugendförderung, Zulassungsbehörde, Volkshochschule, Biosphärenreservat Rhön oder die Wohnungsbauförderung: Fast überall dürften die Bürger aus Osthessen mit dem Landkreis Fulda in Berührung kommen. Diese Themenvielfalt will der Landkreis Fulda auch auf der trend-messe präsentieren und stellt an jedem der vier Tage die unterschiedlichsten Wirkungsbereiche vor. Kommen Sie an unseren Stand und informieren Sie sich beispielsweise über die Möglichkeiten der Wohnungsbauförderung. Bringen Sie auch Ihre Kinder mit, die sich in der Spieleecke austoben und schminken lassen können.

Testen Sie anschließend gerne die Virtual-Reality-Brillen der Volkshochschule und lernen Sie das überaus vielfältige Programm der vhs kennen.

Ein Fokus des Messestands liegt zudem auf dem Thema Biodiversität, das wir für die Besucher erlebbar machen wollen. Hautnah können Eltern und Kinder die Arbeit von Imkern kennenlernen, sich über den Schutz der Nacht informieren und kleine Saattütchen für die eigene Bienen-Blühwiese mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand Nr. 526 in Halle 5.

Casada Deutschland (Halle 8)

Bild der Fa. Casada

Effektives Vibrationstraining mit dem PowerBoard von Casada
Casada Deutschland präsentiert das PowerBoard auf der Trend Messe Fulda 2020

Wenn man fit und aktiv bleiben möchte, aber dafür nur wenig Zeit übrig ist, dann hat Casada Deutschland die perfekte Lösung. Denn mit seinen hochwertigen Fitness- und Wellnessgeräte sorgt Casada schon seit 20 Jahren für gesteigertes Wohlbefinden und Körperbewusstsein.

Besonders die PowerBoard Vibrationsplatte hat sich als unglaublich effektiv erwiesen. Der Einsatz von Vibrationen versetzt das Board während des Trainings in Schwingungen. Dadurch wird die Muskulatur deutlich mehr gefordert, als beim Training mit herkömmlichen Fitnessgeräten.

Aktuell gibt es das PowerBoard in zwei Varianten, die sich in ihrer Leistungsfähigkeit unterscheiden. Mit einem Frequenzbereich von 8 bis 22 Hertz und 99 Geschwindigkeitsstufen richtet sich das PowerBoard 3.0 eher an fortgeschrittene Sportler, während sich das PowerBoard 2.1 mit seiner erhöhten Amplitude mehr für Trainingseinsteiger und weniger Trainierte eignet.

Ein großer Vorteil ist, dass man mit dem PowerBoard bequem zuhause trainieren kann und zwar ohne großen Aufwand. Denn für bemerkenswerte Resultate genügen schon Trainingseinheiten von zehn Minuten dreimal die Woche.

Um sich selbst von der Qualität zu überzeugen, können die Besucher der Trend Messe Fulda das PowerBoard am Stand von Casada Deutschland ausprobieren. Wer Fragen zum Board oder zu weiteren Produkten von Casada hat, dem stehen  die freundlichen Casada-Mitarbeiter immer gerne mit Rat und Tat zur Seite.