Autos, so individuell wie ihre Besitzer

Sie sind hier:

Autos, so individuell wie ihre Besitzer

Lack, Chrom und jede Menge Fahrspaß vom Feinsten. Auf der Messe Rosenheim präsentieren der Tuningclub und die Street Technix Rosenhei meine abwechslungsreiche Tuning-Show.

Die Faszination Auto hat viele Facetten, vor allem in der Tuningszene. Denn hier geht es darum Kraftfahrzeuge in Motor, Fahrwerk oder Design nach den individuellen Vorstellungen ihrer Besitzer umzugestalten. Immer im Rahmen des gesetzlich Erlaubten versteht sich. Die Messe Rosenheim wird dieses Jahr zum Treffpunkt der Liebhaberszene. Der Tuningclub, mit rund 30.000 Mitgliedern Europas größtes Tuningnetzwerk, veranstaltet in Kooperation mit den Street Technix Rosenheim eine Tuningshow mit interessanter Themenvielfalt. Partnerfirmen präsentieren ihr Angebot an Tuningzubehör und -technik. Es gibt Informationen zu Recht, Verkehr und Services und selbstverständlich wird Tuningfans viel fürs Auge geboten. Ob sportlich, ausgefallen oder edel, die Besucher können sich an hochwertigen Boliden sattsehen.
Für alle, die mehr aus ihrem Wagen herausholen wollen, schlägt am mobilen Leistungsprüfstand die Stunde der Wahrheit. Besucher können ihr getuntes Fahrzeug mit auf die Messe bringen und einer Leistungsprüfung unterziehen. Ein PS-starkes Erlebnis sowohl für die Besitzer als auch für die Zuschauer.

Saisoneröffnung der Street Technix Rosenheim
Auf der Messe vorfahren werden auch die Mitglieder des Rosenheimer Tuningvereins Street Technix. Für Donnerstag, Freitag und Sonntag sind lockere Parkplatztreffen geplant, bei denen man Autos bewundern und miteinander eine Runde fachsimpeln kann. Am Messesamstag, dem 6.4., findet zur Saisoneröffnung ein großes Tuningtreffen statt. Ralf Petter, 1. Vorstand des Tuningvereins, sagt: „Die Tuningszene in Bayern ist immens groß. Wir erwarten in Rosenheim 100 bis 120 Fahrzeuge.“ Geplant ist ein Publikumsvoting mit anschließender Pokalverleihung, bei dem die Messebesucher die mit Nummern gekennzeichneten Autos in mehreren Fahrzeugklassen bewerten können. Für viele Tuningfans kommt es neben der Optik aber vor allem auch auf den Klang der Fahrzeuge an. Auch hierfür können die Fans die Motorenklänge testen.

Wahl zur Miss Tuning Rosenheim
Zu den Highlights der Tuningshow zählt auch die Wahl der Miss Tuning Rosenheim, für die am Samstag von 10. bis 14.00 Uhr die Bühne der Inntalhalle reserviert ist. Wer an der Misswahl teilnehmen will, sollte älter als 18 Jahre alt sein und sich per E-Mail an str.rosenheim@gmail.com bewerben. Aus den Einsendungen werden zehn Damen ausgewählt, die bei der Wahl in drei Durchgängen „klassisch“, „sportlich“ und „Bademoden“ antreten. Patrick Ehelechner, Eurosportmoderator und ehemaliger Eishockeyspieler, wird die Misswahl moderieren und eine dreiköpfige Jury über die neue Miss Rosenheim entscheiden.

Zurück