Digitale Halle

Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht

In der Wirtschaftsregion Rosenheim steckt digitale Kraft.

In der Wirtschaftsregion Rosenheim steckt digitale Kraft. Das zeigt auch eine Premiere auf der Messe Rosenheim: Halle 14 wird zur „Digitalen Welt“.

Digitale Technik ist aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Und schon gar nicht aus der Unternehmenswelt: Reibungslos funktionierender Datenverkehr ist zur Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg etablierter Unternehmen geworden und oft Basis zukunftsweisender Geschäftsmodelle. Grund genug, dem Thema Digitalisierung auf der Messe Rosenheim von 4. bis 7. Aprilerstmals eine komplette Messehalle einzuräumen:Halle 14 wird zur „Digitalen Welt“. Ein Kooperationsprojekt derRosenheimer Initiative zur Förderung der Informations- und Kommunikationstechnik (ROSIK e.V.), des durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gefördertendigitalen Gründerzentrums STELLWERK 18, der komro GmbH und der Messegesellschaft Kinold. Idee und Konzept stammen vom IT-Experten Holger Jarrath, Geschäftsführer von JARRATH COM und 1. Vorsitzender der ROSIK. Bei der Umsetzung unterstützt ihn Norbert Haimerl, Geschäftsführer vom Regionalfernsehen Oberbayern (rfo) und Vorsitzender des Messeausschusses im Wirtschaftlichen Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim, sowie Gert Vorwalder, Geschäftsführer der komro GmbH und 2. Vorsitzender der ROSIK.

„Die Region Rosenheim ist digital bestens auf die Zukunft vorbereitet“, sagt Holger Jarrath, „jetzt ist es an den Wirtschaftstreibenden, die Möglichkeiten zu nutzen“. Auf der Messe können sich Besucher über aktuelle Software, IT-Netzwerktechnik und Internetanbieter informieren, Webseitenanbieter kennenlernen, ihre digitalen Start-up-Ideen austauschenoder Anwendungen beispielsweise in den Bereichen Telematik, Smart Home und Internet der Dinge entdecken. Mit dabei sind renommierte IT-Unternehmen aus Rosenheim und dem Landkreis, sowie die Stadt Rosenheim, der Landkreis Rosenheim und die Technische Hochschule Rosenheim. Auch der regionale Internet- und Kabel-TV-Anbieter komro ist in der Halle stark vertreten und präsentiert dort erstmals ein flächendeckendes Gigabit-Angebot für ganz Rosenheim. Rosenheim ist neben München die zweitgrößte IT-Region in Bayern – zur hervorragenden Infrastruktur kommt ein Netzwerk (ROSIK e.V.) mit rund 170 IT-Firmen, die zum Teil weltweit aufgestellt sind.

Vorträge, beispielsweise zum Thema Hackerangriffe, zeigen, dass Digitalisierung neben Chancen bei unsachgemäßer oder leichtsinniger Nutzung Risiken birgt. Aufder Bühne informiert das Polizeipräsidium Oberbayern Süd über aktuelle Angriffsszenarien im Bereich Cybercrime. Diese Vorträge sind Teil eines umfassenden, ganztägig laufenden Vortragsprogramms, das man in der zentralen Netzwerkarea der Halle 14 kostenlos verfolgen kann. Unter anderem geht esum den Datenschutz in Social Media, das Internet der Dinge, Cloud-Arbeitsplätze oder Digitalmarketing sowie um erste Erfolgsgeschichten von Gründern aus dem STELLWERK 18 . Wie der Name schon sagt, haben die Besucher in der bewirteten Area auch Gelegenheit ganz analog zu netzwerken und Kontakte zu knüpfen. Zwei große IT-Abendveranstaltungen runden das Konzept „Digitale Welt“ in Halle 14 ab.

  • IT-Firmen aus der Region
  • tägliche Vorträge
  • IT-Security und weitere Themen
  • TH-Rosenheim
  • Cybercops
  • Digitale Welt
  • STELLWERK 18 Gründerszene der Region 18
  • Networking Area mit Gastronomie

Gigabit dahoam!

Als absolute Messeneuheit zeigt der Rosenheimer Internet- und Kabel-TV-Anbieter komro in der digitalen Halle 14 die Leistungsfähigkeit der neuen Glasfaser-Internetgeschwindigkeiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde. Jeden Tag um 15:20 Uhr gibt es den passenden Vortrag „Wer braucht das schnelle Internet?“. Die Messebesucher können bei der komro natürlich selbst einen Internet-Speedtest starten und sich zu den neuen Surftarifen beraten lassen. Zu jeder Neubestellung gibt es auf der Messe eine coole komro Kühltasche gratis dazu.
 
Eine spezielle Internet-Attraktion wartet außerdem auf abenteuerlustige Gäste am komro Stand: Der von vielen Messen bekannte Virtual-Reality-Simulator „Richies Plank“! Der Gast läuft hier, ausgestattet mit einer Virtual-Reality-Brille, vermeintlich in großer Höhe über eine Planke zwischen zwei Wolkenkratzern einer Großstadt. Ein Adrenalinkick für den mutigen Gast und gleichzeitig ein großer Spaß für alle anderen Besucher, die dem virtuellen Abenteurer beim Balancieren zusehen dürfen. 
 
Zusätzlich erfahren technisch interessierte Besucher in einer Sonderausstellung am komro Stand und in einem Vortrag täglich um 11:20 Uhr alles wissenswerte zum Thema „Internet der Dinge“ und können sich an einem realistischen Glasfaser-Hausanschlussmodell von einem Techniker zeigen lassen, wie einfach das schnelle Internet den Weg vom Verteilerkasten an der Straße bis in die eigenen vier Wände schafft.
 
www.komro.net
 

Einfach. Anders. Machen.

Das Rosenheimer Start-Up ORANGEWERK Keutel & Kurz GbR macht Bildung frisch, kreativ und visionär.
 
Seit vielen Jahren sind Maria Keutel und Astrid Kurz Profis in Sachen beruflicher Bildung und Coachings. Ob als Dozentin, Bewerbungscoach oder Gründerberaterin: Menschen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu begleiten ist für beide vor allem eine Begegnung mit Menschen, die bereit sind, es einfach mal anderes zu machen. Die Kernkompetenz ist die individuelle Beratung in verschiedenen Phasen eines Vorhabens. 
Im Sommer letzten Jahres haben Keutel und Kurz den Beschluss gefasst, ihre Koffer bei den etablierten Bildungsträgern in Rosenheim zu packen und ihr eigenes Bildungsinstitut zu gründen. 
Warum ORANGEWERK?
Der Gründer eines der coolsten und erfolgreichsten Unternehmen überhaupt kam gerade von einer Apfelplantage, als er sich mit seinem Partner zur Namesfindung traf. Warum nicht von den großen lernen?
Nach kurzer Internetrecherche war schnell klar, dass das Orange der Südfrucht genau zur Unternehmensphilosophie passte: Aktivität, Kreativität und Wandel wird mit dieser Farbe verbunden. Neben diesen Attributen fehlte aber noch ein Element, das ganz entscheidend für den Erfolg ist: Nicht nur von der Veränderung reden, sondern sich jetzt ans Werk zu machen. Der Rest ist Geschichte.
„Warum ich nach dem Weg frage?
Weil ich nicht gern Zeit verschwende.“
TUN ist der Pass für die Zukunft
Aus langjähriger Erfahrung in der Beratung von Menschen, die sich beruflich verändern wollen, wissen Keutel und Kurz, dass viele Vorhaben unnötigerweise daran scheitern, dass mehr geredet als gehandelt und mehr improvisiert als durchdacht wird. Und genau da setzen die beiden Unternehmerinnen an: Keutel formuliert ihre Vorgehensweise so: „Welche Strategie braucht es bei der Jobsuche genauso wie bei der Unternehmensgründung? Ein differenziertes Konzept als Vorbereitung, motivierende, individuelle Begleitung für das vielversprechende Wachstum der Idee, und natürlich gute Vermarktungsstrategien. Die Experten bei Orangewerk können genau das: Menschen motivieren sich auch den Weg zu machen, ihre berufliche Zukunft in die eigene Hand zu nehmen.“
Netzwerk von Experten: ORANGEWERK ist nicht nur Keutel und Kurz. Die beiden Unternehmerinnen verfügen über ein differenziertes Netzwerk an Experten und Spezialisten für Marketing, Steuerrecht, Personalmanagement und IT. 
 
Was kriegst du bei Orangewerk? 
  • Mit Coaching Ideen von morgen entwickeln.Unser UNTERNEHMERPASS gibt dir eine professionelle Begleitung auf deinem Weg in die berufliche Selbstständigkeit – aus der Praxis für die Praxis 
  • Workshops/ Inhouse-Trainings mit umfassenden, zuverlässigen Informationen oder als Maßnahme in der Sicherungs- und Wachstumsphase
  • KURSWECHSEL ist angesagt? Karrierecoachings für deine berufliche Neuorientierung 
  • Bereicherung für dich persönlich durch Kommunikationstrainings 
  • Verlosung von unseren Workshops sowie Bewerbungs- oder Gründungscoachings.

VORTRAGSPROGRAMM

Donnerstag, 04.04.2019

10:00 – 10:20 Uhr:
Fachvortrag „RFID – Rosenheim Für immer Digital“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KATHREIN Solutions GmbH

10:40 – 11:00 Uhr
Fachvortrag „Der moderne Cloud-Arbeitsplatz - Arbeiten ohne Grenzen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, itelio GmbH, Referent Herr Tobias Kurz, Geschäftsführer

11:20 – 11.40 Uhr
Fachvortrag „Das Internet der Dinge“
Halle 14, Digitale Halle, komro Lora-WAN

12:00 - 12:20 Uhr
Fachvortrag „Digitalmarketing 2019 Google, Facebook & Co.“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, twofour

12:40 – 13:00 Uhr
Fachvortrag „DROMP – Ein Computerspiel zum Mitmachen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, TH Rosenheim, Referent Herr Prof. R. Hüttl. Team

14:00 – 14:20 Uhr
Fachvortrag „Cybercrime – aktuelle Angriffsszenarien“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Polizeipräsidium Oberbayern Süd

14:40 – 15:00 Uhr
Fachvortrag „Digitalisierung ist Veränderung“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, ACP IT Solutions AG

15:20 - 15:40 Uhr
Fachvortrag „GigaBit dahoam“
„Wer braucht das schnelle Internet?“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KOMRO Rosenheim

16:00 – 16:20 Uhr
Fachvortrag „Social Media & Datenschutz“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Orangewerk, Keutel & Kurz GbR/ Kefer-IT

16:40 – 17:00 Uhr
Fachvortrag „LAURA AI – CASE STUDY mit VR Bank“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Gründer Stellwerk 18, unter der Leitung von innFactory

17:00 – 18:30 Uhr
MMW Show
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, unter der Leitung von Herrn Simon Pierro

 

Freitag, 05.04.2019

10:00 – 10:20 Uhr:
Fachvortrag „RFID – Rosenheim Für immer Digital!“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KATHREIN Solutions GmbH

10:40 – 11:00 Uhr
Fachvortrag „Der moderne Cloud-Arbeitsplatz - Arbeiten ohne Grenzen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, itelio GmbH, Referent Herr Tobias Kurz, Geschäftsführer

11:20 – 11.40 Uhr
Fachvortrag „Das Internet der Dinge“
Halle 14, Digitale Halle, komro Lora-WAN

12:00 - 12:20 Uhr
Fachvortrag „Digitalmarketing 2019“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, twofour

12:40 – 13:00 Uhr
Fachvortrag „DROMP – Ein Computerspiel zum Mitmachen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, TH Rosenheim, Referent Herr Prof. R. Hüttl. Team

14:00 – 14:20 Uhr
Fachvortrag „Cybercrime – aktuelle Angriffsszenarien“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Polizeipräsidium Oberbayern Süd

14:40 – 15:00 Uhr
Fachvortrag „Digitalisierung ist Veränderung“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, ACP IT Solutions AG

15:20 – 15:40 Uhr
Fachvortag „GigaBit dahoam“
„Wer braucht das schnelle Internet?“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KOMRO Rosenheim

16:00 – 16:20 Uhr
Fachvortrag „Social Media & Datenschutz“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Orangewerk, Keutel & Kurz GbR / Kefer-IT

16:40 – 17:00 Uhr
Fachvortrag „LAURA AI – CASE STUDY mit VR Bank“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Gründer Stellwerk 18, unter der Leitung von innFactory

17:00 – 18:30 Uhr
T2 U2 Show
Halle 14, Digitale Halle, Bühne

Samstag, 06.04.2019

10:40 – 11:00 Uhr
Fachvortrag „Der moderne Cloud-Arbeitsplatz - Arbeiten ohne Grenzen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, itelio GmbH, Referent Herr Tobias Kurz, Geschäftsführer

11:20 – 11.40 Uhr
Fachvortrag „LoRa-WAN - Das Internet der Dinge“
Halle 14, Digitale Halle, komro

12:00 - 12:20 Uhr
Fachvortrag „Digitalmarketing 2019 – Google, Facebook & Co.“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, twofour

12:40 – 13:00 Uhr
Fachvortrag „DROMP – Ein Computerspiel zum Mitmachen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, TH Rosenheim, Referent Herr Prof. R. Hüttl. Team

14:00 – 14:20 Uhr
Fachvortrag „Cybercrime – aktuelle Angriffsszenarien“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Polizeipräsidium Oberbayern Süd

14:40 – 15:00 Uhr
Fachvortrag „Digitalisierung ist Veränderung!“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, ACP IT Solutions AG

15:20 – 15:40 Uhr
Fachvortag „GigaBit dahoam“
„Wer braucht das schnelle Internet?“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KOMRO Rosenheim

16:00 – 16:20 Uhr
Fachvortrag „Social Media & Datenschutz“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Orangewerk, Keutel & Kurz GbR / Kefer-IT

16:40 – 17:00 Uhr
Fachvortrag „RFID – Rosenheim Für immer Digital“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KATHREIN Solutions GmbH

Sonntag, 07.04.2019

10:40 – 11:00 Uhr
Fachvortrag „Der moderne Cloud-Arbeitsplatz - Arbeiten ohne Grenzen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, itelio GmbH, Referent Herr Tobias Kurz, Geschäftsführer

11:20 – 11.40 Uhr
Fachvortrag „Das Internet der Dinge“
Halle 14, Digitale Halle, komro Lora-WAN

12:00 - 12:20 Uhr
Fachvortrag „LoRa-WAN - Das Internet der Dinge“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, twofour

12:40 – 13:00 Uhr
Fachvortrag „DROMP – Ein Computerspiel zum Mitmachen“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, TH Rosenheim, Referent Herr Prof. R. Hüttl. Team

14:00 – 14:20 Uhr
Fachvortrag „Cybercrime – aktuelle Angriffsszenarien“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, Polizeipräsidium Oberbayern Süd

14:40 – 15:00 Uhr
Fachvortrag „Digitalisierung ist Veränderung!“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, ACP IT Solutions AG

15:20 – 15:40 Uhr
Fachvortag „GigaBit dahoam“
„Wer braucht das schnelle Internet?“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KOMRO Rosenheim

16:40 – 17:00 Uhr
Fachvortrag „RFID – Rosenheim – Für immer Digital!“
Halle 14, Digitale Halle, Bühne, KATHREIN Solutions GmbH