Bauen - Wohnen - Leben

Sie sind hier:

Bauen & Wohnen & Einrichten

Das Thema Bauen - Wohnen - Einrichten ist eines der Schwerpunktthemen der Messe, das bei den Besuchern immer stark nachgefragt wird. Denn selten kann man Angebote verschiedener Aussteller so gut und gebündelt vergleichen, wie auf der Messe. Egal ob es um Neubau von Häusern, Renovierung, Sanierung oder Wohnungseinrichtung, auf der Oberfranken-Ausstellung erhält der Besucher fachmännische Informationen und Produkte präsentiert, die auf dem neuesten Stand der Entwicklung sind. Von Baustoff- und Fertighausanbietern über Küchen, Möbelstücke, Deko-objekte und Wohnaccessoires bis hin zu Elektrogeräten und Haustechnik lässt die Messe keine Wünsche offen.

HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR

Ausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR“ zu Gast in Coburg auf der Oberfranken-Ausstellung

Vom 11. Oktober bis zum 14. Oktober zeigt die Ausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR“ den aktuellen Stand der Technik, das Potential und die universelle Einsetzbarkeit des Holzbaus.

Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung – das sind die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Zum effektiven Klimaschutz gehört auch eine klimafreundliche Bauweise. Und damit kommt gerade dem energieintensiven Bausektor eine entscheidende Rolle zu, den Ausstoß an Treibhausgasen zu reduzieren. Wenn es um nachhaltiges, ressourcenschonendes und ökologisches bauen geht, kommt immer stärker ein Baustoff in den Fokus der Betrachtung, der als Material der Zeit erscheint: Holz. Es schützt unser Klima in dem es CO2 speichert und langfristig der Atmosphäre entzieht. Neben diesem Potential für den Klimaschutz sprechen auch die konstruktiven Vorteile in vielen Fällen für den Baustoff Holz. Holz ist wesentlich leichter als andere Baustoffe. Damit ist es für Aufstockungen bestens geeignet. Holz ist schlank. Schlanke Wände und Decken bedeuten mehr Wohnraum. Die hohe Vorfertigung erlaubt extrem kurze Bauzeiten. Und nicht zuletzt: Holz ist extrem vielseitig und damit besonders geeignet, Lücken im urbanen Bereich schnell zu schließen.

"Holz ersetzt andere Baustoffe, die nicht auf nachwachsenden Rohstoffen basieren, und muss deshalb im Bauwesen zu Gunsten des Klima- und Ressourcenschutzes und im Sinne einer zukunftsfähigen Entwicklung eine zentrale Rolle spielen. Auch in Städten gibt es noch Entwicklungspotenzial für den Einsatz von Holz als Baustoff", so Prof. Dr. Werner Wahmhoff, stellvertretender Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Osnabrück (DBU).

Ein Besuch der Ausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR – Entwerfen, Konstruieren und Bauen mit Holz“ lohnt sich für alle, die sich über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Rohstoffs Holz im Bauwesen informieren wollen. Denn in der von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Osnabrück (DBU) fachlich und finanziell geförderte Wanderausstellung werden nicht nur beispielhaft Gebäude gezeigt, die in den letzten beiden Jahren entstanden sind und damit den aktuellen Stand der Technik im Holzbau zeigen. Zu sehen sein werden auch die Vielfalt der ökologischen, architektonischen und konstruktiven Möglichkeiten des Holzbaus. Vorgestellt werden diese am Beispiel von Bauprojekten aus den Kategorien „Neubau“, „Bauen im Bestand“ sowie  „Komponenten / Konzepte“. In der Kategorie „Komponenten / Konzepte“ gibt die Ausstellung einen Ausblick auf Bauprodukte, Bausysteme oder innovative Planungs- und Baukonzepte, die zukunftsfähige Lösungen im Bauwesen ermöglichen.

Wanderausstellung-Flyer

Exklusive Gartenmöbel

Gartenmöbel Stallmeyer  aus Gereuth/ Untermerzbach bei Ebern stellt sich vor:
 
Bereits seit mehr als 40 Jahren gibt es unseren Fachhandel im Gartenmöbel-Bereich. Wir bieten auf ca. 1200 qm Ausstellungsfläche hochwertige und langlebige Gartenmöbel in exklusiven Ausführungen von namhaften Herstellern oder auch günstigere Varianten über Großhändler. Bei uns wird gute und informative Kundenberatung und Service groß geschrieben – wir möchten, dass Sie zufrieden sind, wenn Sie unser Geschäft verlassen. Gerne sind wir auch nach Ihrem Einkauf für Sie da.
 
Auf der Messe bieten wir hochwertige ALU-Relaxliegen an, welche super bequem, entlastend für den ganzen Körper und stufenlos verstellbar sowie klappbar sind. Die leichte Handhabung und die Normal- oder XL-Ausführung und das leichte Gewicht überzeugen zusätzlich. Überzeugen Sie sich selbst beim Probeliegen. In unserer Ausstellung haben wir ständig ca. 20 verschiedene Bankmodelle. Diese gibt es von ca. 110 bis 180 cm aus Teakholz, Teak-Edelstahl, Textilen-Edelstahl oder Alu, Hartholz, Aluguss, Streckmetall. Ein Besuch bei uns lohnt sich – da wir auf der Messe nur eine kleine Auswahl zeigen können.
 
Gleichzeitig bieten wir Ihnen  auf der Messe für TEAK-Holz die optimale Pflege an, damit Sie gealterte oder verwitterte Teak-Möbel wieder leicht auffrischen können. Dies erfordert kein Streichen. 
 
Besuchen Sie  unseren Stand in Halle 7 / 710 – wir belohnen es mit Rabatt-Gutscheinen.
 
Wir freuen uns auf Sie 
Ihr Stallmeyer-Team

 

RENOVA Treppenrenovierung

Oft kopiert – nie erreicht
 
Mit den jahrzehntelangen, herkömmlichen Methoden zur Treppenrenovierung – sei es den alten Tritt ausspachteln, die Kante ansetzen, die Platte aufdoppeln und das Ganze dann mit PVC überziehen – gab sich die Firma RENOVA nicht mehr zufrieden. Diese Art der Renovierungen waren meist nur kurzlebige, optische Verbesserungen. RENOVA geht hier völlig neue Wege. Nach jahrelanger Entwicklungs- und Erprobungszeit stellte RENOVA als erste Firma bereits 1983 eine bis zu dieser Zeit nicht gekannte Treppenrenovierung der Öffentlichkeit vor.
 
Was ist das Besondere bei RENOVA? Jeder weiß, dass der „wunde“ Punkt einer Treppe die vordere Kante ist. Holz oder Stein laufen sich mit der Zeit ab und werden dadurch unschön und unsicher. RENOVA löste das Problem mit einer Spezialschiene aus Metall. Dieses Profil ist leicht gerundet und hat auf dieser Rundung eine Rillung. Die Rillung hat zur Folge, dass die Stufen eine enorme Rutschsicherheit aufweisen. Die statische Festigkeit der RENOVA-Schiene ist so groß, dass auch teilweise morsche Tritte renoviert werden können. So besteht die Möglichkeit, sowohl Holz-, als auch Steintreppen – ob gerade oder keilförmige Tritte – instand zu setzen. Brecharbeiten und Schmutz usw. fallen bei der Montage nicht an. Ein ganz wesentlicher Punkt ist, dass während des Einbaus die Treppe begehbar bleibt.
 
Die Belagarten des RENOVA-Sortiments reichen von Echtholzbelag, Kork, Naturkautschuk bis hin zum Super-Flooring Belag. Dieser Belag zeichnet sich besonders aus durch folgende Eigenschaften: zigarettenglutfest, lichtecht, fleckenunempfindlich, abriebfest, kratzunempfindlich und weitgehendst chemikalienbeständig. Diesen Belag setzte RENOVA wiederum als Erster im Bereich Treppen ein. Aufgrund dieser verschiedenen Belagsarten können Treppen im Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, in Schulen, Landratsämtern, also in sämtlichen öffentlichen Gebäuden renoviert werden. RENOVA hat auf die Verfahren Treppen- und Türenrenovierung ein europäisches Patent erhalten. Besonders stolz ist man bei RENOVA auf die Verleihung der Goldmedaille „für herausragende Renovierung“ in Genf in der Schweiz bei der größten Erfindermesse.
 
Mit RENOVA renoviert ist „NEUWERT“  renoviert.
 
Übrigens: RENOVA wendet dieses Überbauverfahren auch bei Zimmertüren, Haustüren und Fenstern an.
 
Überzeugen Sie sich doch selbst einmal unter www.renova.de oder vereinbaren Sie einen Termin unter Telefon 09225 / 9569610 mit uns, 
wir beraten Sie gern.

Rundkunst - Drechslerei

An unserem Messestand bei der Oberfranken-Ausstellung in Coburg werden wir Ihnen schöne Produkte aus meist  heimischen Hölzern präsentieren, welche hauptsächlich mithilfe einer Drechselbank in Handarbeit hergestellt wurden. 

Bei unseren Drechselvorführungen können Sie live zusehen, wie unsere Produkte entstehen, als Highlight zeigen wir sehr dünnwandiges Drechseln einer Holzlampe mithilfe von Licht.

Durch die Art der Bearbeitung sowie der Oberflächenbehandlung und der besonderen Holzauswahl wird die Faszination der unterschiedlichen Holzarten und deren Maserungen erst richtig hervorgehoben. 

Die Formgebung des Holzes reicht von wunderschönen Dekorationsobjekten, sehr dünnwandigen Holzlampen, Gebrauchsgegenständen, Nutzobjekten, Holzschmuck bis hin zu Spielsachen.

Besondere geometrische Objekte bieten wir auch an. Kennen Sie zum Beispiel einen geometrischen Körper, welcher sich über seine gesamte Mantelfläche abrollen kann? Besuchen Sie uns! Wir geben Ihnen dann eine kurze Einführung in die Geometrie dieses einzigartigen Körpers.

Dies und vieles mehr finden Sie auf unserem Messestand.