Schwaben-Bow

Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht

1. Messe-Cup Ulm 2018: Zwei erste und zwei dritte Plätze für den SV Gundelfingen

Bogenschießen: 1. Messe Cup anlässlich der Baden Württembergische Messe "Jagen und Fischerei 2018".

Dieses Turnier stand unter der Leitung von Wolfgang Simon vom Bogensportverein Ulm 1990 e.V. und der Ulmer Ausstellung GmbH.

Der 1. Messe Cup fand in einer ganz besonderen Atmosphäre statt. In Halle 3 der Ulmer Messehallen wurden während der drei Messetagen Bogenturniere ausgetragen. Der gut aufgestellte Bogenparcours war einerseits eingerahmt von Ausstellern, die alles präsentierten, was den Bogensport ausmacht und anderseits von einer gläsernen Sicherheitswand. Die Messebesucher konnten sich somit umfassend informieren und das gesamte Turniergeschehen hautnah beobachten.
Bereits am Freitag den 9.02.2018 schossen Bognerinnen und Bogner mit "Bögen ohne Visier" nach den WA-Regeln (World Archery). Die Blankbogenschützen schossen auf eine 40er Auflage, die Langbogner und Jugendliche auf eine 60er Auflage. Außerdem waren in der Langbogenklasse nur Holzpfeile erlaubt. Insgesamt 40 Schützen gingen an diesem ersten Turniertag in ihren jeweiligen Klassen an den Start. Die Siegerehrung fand täglich 30 Minuten nach Turnierende statt, ein weiterer Höhepunkt für alle Schützen, denn diesmal gab es keine Pokale oder Medaillen, sondern eine Urkunde und ein Preisgeld. Für die Jugend gab es gesponserte Gutscheine und 3D Tiere fürs Training.
Vier Gundelfinger Schützen konnten sich in ihren Klassen einen Treppchenplatz sichern. Bei den Blankbogenschützen erkämpften sich Maren Chudasch in der Damenklasse Masters Platz 1 und ihr Mann Klaus bei Masters Herren Platz 3. In der Langbogenklasse belegte Maria Bolten bei den Damen Platz 1 und ihr Mann Werner in der Herrenklasse Platz 3.

Internationale Bogen-Messe Ulm

Am 20. September beginnt die internationale Fachmesse Jagd und Fischerei Ulm und darin integriert die zweite Schwaben-Bow. Auf ihr präsentieren namhafte Hersteller Messer, Bögen, Pfeile und Zubehör. Schnell wird beim Gang durch die Ausstellung klar, dass das Bogenschießen mehr als ein Sport ist.

Das Bogenschießen liegt im Trend. In unserer schnelllebigen, modernen Zeit gewinnt der Ruhe und Konzentration erfordernde Umgang mit den alten Jagdgeräten Pfeil und Bogen immer mehr an Anziehungskraft. Vielen geht es dabei weniger um die sportliche Leistung als um den entspannenden Effekt. „Das Bogenschießen befreit vom Alltag. Jeder Schuss nimmt irgendetwas mit“, bringt es Helmut Binder, Inhaber des gleichnamigen Bogenshops, auf den Punkt.

Bogenschießen nach historischem Vorbild

Binder ist vor rund fünfzehn Jahren über die Mittelalterbewegung zum Bogenschießen gekommen. Mittlerweile ist er mit Kursangeboten, Online-Shop und einem Ladengeschäft in Grafenau einer der großen Händler im traditionellen Bogensportbereich. Traditionell bedeutet, dass, im Gegensatz zum olympischen Bogenschießen, ohne Visier und Zieleinrichtung geschossen wird, was rund 90 Prozent der Bogenschützen praktizieren. Auf der Bayern-Bow in Halle G stellt Binder mit seinen Mitarbeitern, die allesamt selbst Bogenschießen, die komplette Equipment-Palette vor, von Bögen und Pfeilen über Köcher bis zum Scheibensortiment. Das Besondere daran, das Unternehmen bietet nicht einfach Standardware, sondern fertigt viele Ausrüstungsteile selbst – nach historischem Vorbild und individuellem Kundenwunsch. Und das auch vor Ort auf der Messe. So kann man mit eigenen Augen verfolgen wie in Handarbeit Bögen und Pfeile gebaut, Federn gestanzt werden oder Lederköcher entstehen. Um zu verstehen, was die Faszination des Bogenschießen ausmacht, muss man selbst zu Pfeil und Bogen greifen. Mit Schießkanal, Bogenparcours und Scheibenwurfmaschine bietet der engagierte Bogenshop-Inhaber auf der Bayern-Bow Gelegenheit dazu. Schießen dürfen auch Anfänger, allerdings ausschließlich unter Anleitung.

Steinzeitliche Werkzeuge von Marek Thomanek

Als der Mensch geboren wurde, da war das Jagen für ihn überlebensnotwendig. Sein erstes Werkzeug dagegen war ein Messer. Nicht aus Stahl sondern aus Stein und jeder musste sein Messer selbst herstellen können. Dies war eine hohe handwerkliche Kunst, die heute in die Vergessenheit geraten ist. Bei der diesjährigen Bogenmesse präsentiert Ihnen der Archäologe und Künstler Marek Thomanek die Steinzeit. Mit original prähistorischen Methoden führt er vor, wie unsere Vorfahren ihre Werkzeuge hergestellt haben. Er stellt Faustkeile, Pfeilspitzen, Messer und viele andere Gerätschaften aus Feuerstein her und zeigt, wie man damit arbeitet. Schauen Sie vorbei und beobachten Sie ihn bei der Arbeit.

1. Messe-Cup: Teilnehmerstimmen
Ich möchte mich noch einmal für diesen tollen Messecup bedanken.
Es war alles super organisiert. Es wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass es reibungslos funktioniert.
Einfach Klasse.Ich würde mich freuen, wenn es nächstes Jahr auch einen Messecup geben würde.
Viele Grüße aus Neenstetten
Elke Klöpfer
 
Mir hat der Messe Cup gestern sehr gut gefallen. Es war tol,l vor Zuschauern zu schießen. Mir hat auch gut gefallen, dass es eine große Auswahl an leckerem Essen gab und das die unter 18-jährigen Sachpreise gewonnen haben. Ich würde mich freuen wenn dieses Turnier nächstes Jahr wieder stattfinden würde. Ich wäre auf jedenfall wieder dabei und Melek, Pia, Lars und Felipe sicher auch.
Vg Anna Fuchs (BSC Laupheim )
 
Auch wir wollen uns nochmals für das gelungene Turnier bedanken. Alles hat super geklappt, meinen Mädels hat es Riesenspaß gemacht und wir kommen nächstes Mal wieder. Vielen Dank für eure Arbeit, in so einer Organisation stecken schon viele Stunden drin!!!
Gruß Stefan
 
Eine gelungener Wettbewerb und eine gute Werbung für den Bogensport. Gerne bin ich auch 2019 wieder dabei und werde diesen Leistungswettbewerb weitertragen. Schön wäre sicherlich, einen Länderübergreifenden Wettbewerb dauerhaft zu etablieren.
Mit herzlichen Grüßen
Karl-Heinz
 
Ich möchte für die perfekte Organisation des Messecup meine Anerkennung aussprechen. War ein tolles Turnier  von Bogenschützen für Bogenschützen. Vielen Dank. Ich komme sehr gerne wieder.
Gruß Jürgen Kaltenegger
 
Uns hat es sehr gut gefallen. War ein tolles Turnier und wir würden uns freuen, wenn es weiterhin stattfindet, sind dann gerne wieder dabei!  
Viele Grüsse vom Bodensee
Eberhard & Doro
 
Hat uns total gefreut und Spaß gemacht. Eine tolle Gelegenheit unseren Sport der Öffentlichkeit zugänglich und präsentieren zu können. Auch wenn’s bei mir nicht wirklich gut lief war es trotzdem toll organisiert und ich habe endlich mal auch ein heimatnahes Turnier mit vielen Freunden geschossen. Nächstes Jahr werde ich wohl wieder in Las Vegas sein und hoffe schon jetzt, dass sich die Termine nicht überschneiden. Es war super, dass sich so viele Zuschauer für das Turnier interessiert haben, sehr interessiert Fragen gestellt haben und ich schaue, dass ich das Turnier als Autor vom Compound Magazin in Zusammenhang mit der Messe erwähnen kann.
Liebe Grüße und vielen Dank für das Event,
Frank Bantle 
 
Von unserer Seite vielen Dank für dieses schöne Turnier!
Die Ausrichtung und das Umfeld waren einfach perfekt und für die DM Vorbereitung optimal.
Vielen Dank an deine Mannschaft und wir würden uns freuen nächstes Jahr wieder zu kommen.
Viele Grüße Jan & Antje
SGi Ditzingen
 
Auch wir vom BSC Waibertal bedanken uns für den tollen und gut organisierten Wettkampf. Wenn er im nächsten Jahr wieder stattfinden sollte, sind wir natürlich auch wieder dabei.
Bis dahin die besten Grüße, und für die kommende Saison „alles ins Gold"
Gerhard Friedrich
1. Vorstand BSC Waibertal e. V
 
Vielen Dank für die Ausrichtung des Messecup. Uns hat's wahnsinnig Spaß gemacht und ich glaube es ist auch bei den Besuchern sehr gut angekommen, sowohl bei mir, als auch bei meinen Kindern und meiner Frau, die ja selber nur zu geschaut hat, haben sich immer wieder Leute erkundigt. Wenn Ihr nächstes Jahr wieder ausrichtet, kommen wir gerne wieder, in dem Fall dann vermutlich in stärkerer Besetzung, ich hab derzeit ca. 15 Kinder und Jugendliche im Training, für die wäre das eine tolle Erfahrung. Auch unsere Erwachsenen sind bestimmt mit von der Partie, für die Blankbögen haben wir auch noch ein paar Kollegen vom diesjährigen Sieger, die ihm gerne nächstes Jahr das Leben schwer machen Die Splittung nach Bogenart finde ich wirklich gut, damit ist jeder Wettkampf für sich abgeschlossen.
Viele Grüße aus Laupheim
Michael
 
Ich habe heute am 1. Messeturnier teilgenommen und bin echt begeistert von der gesamten Veranstaltung. Super organisiert, super Durchführung - einfach perfekt. Für mich als Anfänger war das eine tolle Sache in diesem Rahmen. Bitte macht das wieder - ich bin sofort wieder dabei.
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Jochen Fisch
 
Herzlichen Dank für das tolle Turnier heute. War mein erstes Hallenturnier und auch wenn ich deutlich hinter meinen Möglichkeiten geblieben bin, es hat viel Spaß gemacht. Super organisiert, nette Atmosphäre, einfach nur gut.
Vielen Dank an Dich und Deine Helfer, bin gerne wieder dabei!
Herzliche Grüße
Claus
 
Mein Mann und ich möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bedanken, dass wir an diesem tollen Turnier teilnehmen durften. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, in diesem Umfeld zu schießen. Ein Bogenturnier, der besonderen Art. Für mich, als amtierende "Miss German Sport ü50 aktiv", war es eine Auszeichnung, einmal nicht in der Männerklasse gewertet zu werden. Ganz lieben Dank dafür. Den Titel habe ich von der MGSU erhalten, um anderen Frauen Mut zu
machen, auch im Alter aktiv Bogensport zu betreiben. Wir wünschen euch für die nächsten Messetage, ganz viel Erfolg und würden uns freuen, wenn wir wieder einmal bei einem Messe-Cup in Ulm dabei sein dürfen.
Sportliche Grüße und eine gute Zeit wünschen
Werner und Maria Bolten
 
Auch von meiner Seite noch ein großes Lob. Der 1. MesseCup ist bei unseren kids gut angekommen. Wir kommen gerne wieder. Super fand ich, dass Du kurzfristig noch eine Jugendteamwertung ermöglicht hast. Vielen Dank.
Viele Grüße,
Bernhard
SpS DoBo e.v.
 
Für mich war der Messecup auch toll und hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich werde versuchen beim nächsten Mal auch wieder mit dabei zu sein.
Viele Grüße
Manfred Hoppe
 
Vielen Dank für die Organisation es war ein schönes Turnier wenn auch die Anreise etwas weit war.
Grüße von Robin und Hebbi
BSFD Schallbach 
 
Also ich muss ehrlich sagen, dass ich vom Ulmer Messe-Cup sehr positiv überrascht war. Vor allem Dir möchte ich ein großes Lob aussprechen. Die Organisation war wirklich toll – da können sich andere Veranstalter mit einem wesentlich größeren Team eine Scheibe abschneiden. Es war auch sehr schön, einmal vor ein paar Zuschauern zu schießen. Ich hoffe jedenfalls, dass man in den kommenden Jahren die Bogen-Messe noch ausbauen kann und das Turnier auch in Zukunft so toll bleibt. 
Danke Nochmal und viele Grüße
Clemens