Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht

Bayern-Bow

Internationale Bogen-Messe Landshut 3. - 6. Okt. 2019

Bayern-Bow

Herzlich Willkommen!

Neben der erfolgreichen Fachmesse „Jagd, Fisch & Natur“, die zum fünften Mal mit in die Niederbayern-Schau integriert wird,  ist auch die internationale Bogen-Messe „Bayern-Bow“  wieder dabei! Internationale Aussteller sind bereits angekündigt. Besuchen Sie das Top-Event im Oktober und lassen Sie sich begeistern!

   

Internationale Bogen-Messe Landshut

Am 3. Oktober beginnt die internationale Fachmesse Jagd, Fisch & Natur in Landshut und darin integriert die zweite Bayern-Bow. Auf ihr präsentieren namhafte Hersteller Messer, Bögen, Pfeile und Zubehör. Schnell wird beim Gang durch die Ausstellung klar, dass das Bogenschießen mehr als ein Sport ist.

Das Bogenschießen liegt im Trend. In unserer schnelllebigen, modernen Zeit gewinnt der Ruhe und Konzentration erfordernde Umgang mit den alten Jagdgeräten Pfeil und Bogen immer mehr an Anziehungskraft. Vielen geht es dabei weniger um die sportliche Leistung als um den entspannenden Effekt. „Das Bogenschießen befreit vom Alltag. Jeder Schuss nimmt irgendetwas mit“, bringt es Helmut Binder, Inhaber des gleichnamigen Bogenshops, auf den Punkt.

Bogenschießen nach historischem Vorbild

Binder ist vor rund fünfzehn Jahren über die Mittelalterbewegung zum Bogenschießen gekommen. Mittlerweile ist er mit Kursangeboten, Online-Shop und einem Ladengeschäft in Grafenau einer der großen Händler im traditionellen Bogensportbereich. Traditionell bedeutet, dass, im Gegensatz zum olympischen Bogenschießen, ohne Visier und Zieleinrichtung geschossen wird, was rund 90 Prozent der Bogenschützen praktizieren. Auf der Bayern-Bow in Halle G stellt Binder mit seinen Mitarbeitern, die allesamt selbst Bogenschießen, die komplette Equipment-Palette vor, von Bögen und Pfeilen über Köcher bis zum Scheibensortiment. Das Besondere daran, das Unternehmen bietet nicht einfach Standardware, sondern fertigt viele Ausrüstungsteile selbst – nach historischem Vorbild und individuellem Kundenwunsch. Und das auch vor Ort auf der Messe. So kann man mit eigenen Augen verfolgen wie in Handarbeit Bögen und Pfeile gebaut, Federn gestanzt werden oder Lederköcher entstehen. Um zu verstehen, was die Faszination des Bogenschießen ausmacht, muss man selbst zu Pfeil und Bogen greifen. Mit Schießkanal, Bogenparcours und Scheibenwurfmaschine bietet der engagierte Bogenshop-Inhaber auf der Bayern-Bow Gelegenheit dazu. Schießen dürfen auch Anfänger, allerdings ausschließlich unter Anleitung.