Im Gespräch mit...

Sie sind hier:

Im Gespräch mit...

Auf der Trend-Messe Fulda in Halle 5 kann man beim Messe-Talk der Fuldaer Zeitung mehr über Menschen und Region erfahren.

Von 15. bis 18. März ist es wieder soweit, auf der Trend-Messe Fulda stellen Institutionen und Wirtschaftstreibende vor allem aus der Region einem breiten Publikum ihre Ideen, Produkte und Leistungen vor. Mit dabei sind selbstverständlich auch die Medien. Die im Verlag Parzeller veröffentlichte Fuldaer Zeitung ist beispielsweise in Halle 5 vertreten. Am Stand informiert sie über ihre Angebote und lädt zu einer Verlosung ein, bei der es für Glückspilze 500 Euro oder einen der vielen anderen Preise zu gewinnen gibt.
 
Politik, Information und Unterhaltung bietet darüber hinaus der Messe-Talk der Fuldaer Zeitung, der täglich von ca. 12.15 bis 13.00 Uhr auf der Bühne in Halle 5 stattfindet. Die Besucher können live Redakteure im Gespräch mit Menschen erleben, die für und in der Region aktiv sind. Den Start macht am 15. März Dr. Volker Nies, leitender Redakteur der Fuldaer Zeitung, der den hessischen Staatsminister für Finanzen Dr. Thomas Schäfer zum Talk auf die Bühne bittet. Neben der Landespolitik wird auch die aktuelle Bundespolitik und das bis dahin feststehende „Groko-Ja“ oder „Groko-Nein“ ein Gesprächsthema sein. Zuschauer haben zudem die Möglichkeit, dem Politiker ihre Fragen zu stellen.
 
Am Freitag, 16. März, bestimmt Move 36 das Bühnengeschehen. Das Redaktionsteam des jungen Print- und Onlinemagazins der Fuldaer Zeitung findet, dass es Zeit ist, mit zwei erfolgreichen Bloggerinnen zu reden. Eine davon ist Julia Ballmaier. Die Fuldaerin bloggt unter myhomeismyhorst.de über Wohnungseinrichtung, ihre Liebe zu Accessoires und darüber, was man – Do-it-yourself – Schönes für drinnen und draußen machen kann. Inzwischen ist sie nicht nur im Netz, sondern auch im Buchmarkt präsent. Jede Menge Gesprächsstoff bietet auch der Beauty-, Fashion- und Lifestyle-Blog von Marie-Theres Schindler. Für die junge Hünfelderin ist das Bloggen mittlerweile zum Beruf geworden. Da möchte man doch gerne mehr erfahren.
 
Ein Schwerpunktthema der Trend-Messe ist die Ausbildung im Handwerk. In Halle 7 können Schüler und Jugendliche vier Messetage lang in lebenden Werkstätten ausprobieren, ob und welcher Handwerksberuf ihnen liegt. Am Samstag, 17. März, sind zu diesem Thema Ausbilder, Auszubildende und Dr. Herbert Büttner, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Fulda bzw. der Perspektive Pro Handwerk GmbH, auf der Talkbühne der Fuldaer Zeitung zu Gast und stellen sich den Fragen von Dr. Volker Nies sowie des Publikums.
 
Der Sonntagstalk widmet sich der Kultur, genauer der Musical-Stadt Fulda. Anke Zimmer, die Leiterin der Kulturredaktion der Fuldaer Zeitung spricht mit Peter Scholz, dem Geschäftsführer der Spotlight Musical GmbH, über das Unternehmenskonzept, Ziele, Produktionsqualität und Darsteller. Das Unternehmen hat mit seinen Eigenproduktionen, die auf literarischen Vorlagen basieren, Musical-Erfolgsgeschichte geschrieben. Diesen Sommer werden im Schlosstheater Fulda „Die Päpstin“, „Der Medicus“ und „Die Schatzinsel“ zu sehen und zu hören sein.
 
Zur Messe:
Die Trend-Messe zu den Themen Bau, Handwerk, Ausbildung findet von 15. bis 18. März 2018 auf dem Gelände Messe-Galerie Fulda statt. Veranstalter ist die Kreishandwerkerschaft Fulda, die Durchführung liegt in den Händen der Kinold-Ausstellungsgesellschaft. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist frei. Besucherparkplätze am Messegelände sowie der Buspendelverkehr von und zum Stadtzentrum ist kostenlos. Geöffnet ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr. Weitere Informationen über kinold.de

Zurück