Pressemeldungen

Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht

Pressemeldungen

In der Zukunft zu Hause

Ob digital vernetztes Smart Home, Roboter, die bei der Hausarbeit helfen, oder akkubetriebene Hoverboards – die Unternehmensgruppe EFM Müller präsentiert auf der trend-messe in Fulda auf rund 1.300 Quadratmetern die vielseitige Welt moderner Elektrotechnik.

Wenn es um modernes Bauen, Handwerk und Wohnen geht, darf die Elektrotechnik nicht fehlen. Integriert in die trend-messe Fulda findet daher die 5. Elektrofachmesse der Müller Unternehmensgruppe statt: Euronics XXL, Trabert Großhandel und der Dienstleister Technikplus stellen in Halle 4 gemeinsam mit namhaften Herstellern Innovationen vor, mit denen die Zukunft Einzug ins Zuhause und ins Geschäftsleben hält. „Wir zeigen die Highlights der Großmessen Cebit, IFA und light + building und decken das ganze Spektrum von digitalen Businesslösungen über Licht- und Gebäudetechnik bis zu Consumer Electronics und Haushaltsgeräten ab“, sagt Hans-Jürgen Müller, Mitinhaber der Unternehmensgruppe. „Fachpublikum und Privatnutzer sollen einen Überblick erhalten. Gleichzeitig legen wir hohen Wert auf Beratung. Denn es ist gar nicht so einfach, in der Vielfalt der Möglichkeiten, die individuell richtige Lösung zu finden.“

Weiterlesen …

Vorsicht heiß und lecker!

Auf der Trend-Messe Fulda fällt der Startschuss in die neue Grillsaison. Grillfürst, Deutschlands größter Fachhandel für Grillgeräte und Zubehör, präsentiert in Halle 6 alles, was die Herzen rund um das Kochen auf Feuer und Glut höher schlagen lässt. Angegrillt wird erstmals in Deutschland auch auf Geräten des australischen Marktführers Ziegler & Brown. Innovative Grilltechnik, deren schmackhafte Ergebnisse man probiert haben muss.

 
Von 16. bis 19. März 2017 lädt die Trend-Messe Fulda wieder in die Messe-Galerie ein.Eine Messe zu deren Erlebnisqualitäten die Geschmackserlebnisse in Halle 6 zählen. Hier findet auf 1550 Quadratmetern die in die Trend-Messe integrierte Grillmesse des Bad Hersfelder Unternehmens Grillfürst statt.Namhafte Marken wie Weber, Broil King, Napoleon, Rösle, Outdoorchef, Thüros, Landmann und Grandhall sind vertreten. Sie zeigen ihre neuesten Grill- und Zubehörprodukte, meistens wird zudem live gebrutzelt und gebraten.„An den Grillgeräten stehen in der Regel die Könner der Szene“, sagt Joachim Weber, Geschäftsführer bei Grillfürst. „So erfährt man Wissenswertes über Technik und Zubereitung und kann sich manchen Trick abschauen. DieLive-Vorführungen mit Verkostung sind für die Besucher Augen- und Gaumenschmaus zugleich. “

Weiterlesen …

Innovatives Handwerk und Produkterlebnis

Wo geht’s lang beim Bauen, im Handwerk, im Wohnbereich oder im Garten? Die trend-messe Fulda zeigt es. Von 16. bis 19. März 2017 stellen Betriebe und Handwerker aus der Region ihre Produkte, ihre Dienstleistungen und – wichtig für Schulabgänger und Fachkräfte – Berufe und Jobangebote mit Zukunft vor.

 
Am 16. März ist es wieder so weit. Die von der Kreishandwerkerschaft veranstaltete trend-messe Fulda öffnet in der Messe-Galerie ihre Pforten. 2017 wird sie das fünfte Mal von der Kinold-Ausstellungsgesellschaft durchgeführt, deren Geschäftsführer, Birgit und Peter Kinold, sich über die positive Entwicklung der Messe freuen. „Der wachsende Zuspruch sowohl von Aussteller- als auch Besucherseite bestätigt uns auf dem Weg, die Bereiche Bauen, Handwerk und Wohnen in ihren vielfältigen Facetten zu beleuchten und den Besuchern neben reiner Information zusätzlich Erlebnisqualität zu bieten.“, meint Peter Kinold. „Um die Anziehungskraft der trend-messe weiter zu steigern, kooperieren wir beispielsweise mit Handelsunternehmen und integrieren Sondermessen wie die Grillmesse oder die Elektrofachmesse.“

Weiterlesen …

Abschlussbericht trend-messe Fulda 2016

  • Rekord auf der Fuldagalerie
  • trend-messe hat den Turbo gezündet
  • 35.000 Besucher und passende Zielgruppen
  • Kombination Baumesse- und Handwerksmesse optimal bestätigt

Weiterlesen …

Attraktive Plattform für die regionale Wirtschaft

Attraktive Plattform für die regionale Wirtschaft – die trend-messe Fulda

Auf der von der Kreishandwerkerschaft veranstalteten trend-messe Fulda werden 2016 über 300 Betriebe und Handwerker aus der Region ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen sowie Informationsveranstaltungen und Fachvorträge anbieten. Die Messe zu den Themen Bauen, Handwerk, Haus und Garten ist alljährlicher Anziehungspunkt für Bauherren, Bauinteressierte, Heimwerker, Gartenliebhaber und alle, die Wert auf ein schönes Zuhause legen.

Weiterlesen …

And the winner is...?

Am 17. März wird auf der trend-messe Fulda der zweite Innovationspreis Handwerk verliehen.

Die Trend-Messe Fulda zeigt ausgezeichnete Bau- und Handwerksleistung aus der Region. „Das darf man durchaus wörtlich nehmen“, meint Dr. Herbert Büttner, Pressesprecher und stellvertretender Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Fulda, mit Blick sowohl auf die rund 280 Aussteller als auch auf die Vergabe des Innovationspreises Handwerk im Rahmen der Messe.

Weiterlesen …

Handwerke des guten Geschmacks

Brau- und Kochkunst in Halle 6 auf der trend-messe Fulda

Das Schöne am Handwerk: Nach getaner Arbeit, sieht man, was man geleistet hat. Oder man schmeckt es. So wie beim Bierbrauen. Wie man aus natürlichen Zutaten, sprichwörtlich bekannt sind Hopfen und Malz, Bierspezialitäten braut, können die Besucher auf der Trend-Messe Fulda live erleben. Die Mönchshof-BrauMeisterei, eine kleine, nostalgische Schaubrauerei auf Rädern, gewährt Einblick in das traditionelle Brauhandwerk. In ihr kann man mehr als Zuschauen und bei den Arbeitsgängen, die von der Auswahl der Zutaten über die Verarbeitung in Sudkesseln aus Kupfer bis zum Abfüllen in Siphonflaschen reichen, selbst Hand anlegen und beispielsweise das Gerstenmalz schroten.

Weiterlesen …

Besser bauen – Qualität ist „in“

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind aktuell bestimmende Themen in der Baubranche, beim Gebäudeneubau ebenso wie bei der Sanierung und Renovierung von Bestandsbauten. Die trend-messe Fulda im März 2016 informiert Bauherren, Bauunternehmen, Handwerker und Heimwerker, was moderne Baustoffe und Gebäudetechnik leisten müssen, damit beispielsweise die gesetzlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden können. Auch bei den Bau- und Sanierungsarbeiten selbst sind Umwelt- und vor allem Gesundheitsverträglichkeit gefragt – neue Werkzeuglösungen bieten saubere Antworten.

Weiterlesen …