Pressemeldungen

Sie sind hier:
Zurück zur Übersicht

Pressemeldungen

So bunt wie das Leben

Das Leben hat viele Facetten. Entsprechend vielfältig ist die Frühjahrsmesse „Leben, Wohnen, Freizeit“ (LWF) aufgestellt. Von 21. bis 29. April präsentieren Unternehmen, Verbände und Institutionen auf dem Messegelände in der Friedrichsau ihre Arbeit und ihre Leistungen in der und für die Region. Man kann gezielt Ausstellerangebote vergleichen, beim Bummeln auf Ideen kommen, Produkte live erleben und ausprobieren, von Mensch zu Mensch ins Gespräch kommen, sichausführlich informieren und beraten lassen.

Weiterlesen …

Erlebnisreich

Die Region rund um Ulm steckt voller Freizeiterlebnisse.Auf der „Leben, Wohnen, Freizeit“ (LWF), die ab 21. April für neun Tage ihre Pforten öffnet, kann man einige von ihnen entdecken.In Halle 7 und auf dem Freigelände werdenunterschiedlichste Sport- und Freizeitangebote präsentiert. Messebesucher können sich umfassend informieren und so manchesauch gleich ausprobieren.

Weiterlesen …

Kunst mal anders

Kunst sieht man üblicherweise in Museen oder Galerien. Seit 2013 gibt es Kunst auch anders: beim „Kunst Schimmer“ in Ulm. Die internationale Kunstmesse öffnet sich einem breiten Publikum und findet 2018 bereits zum sechsten Mal als autonomer Teil der Frühlingsmesse „Leben, Wohnen, Freizeit“ (LWF) statt. 9 Tage lang, von 21. bis 29. April, zeigen 100 Künstler aus 15 Nationen ihre Werke in der Ulmer Donauhalle. Die Bandbreite reicht laut Ausstellungsmacher Stefan Grzesina M.A. vom klassischen Ölgemälde über Streetart, Skulpturen oder moderne Fotoarbeiten bis hin zum Bodypainting. Dass der „Kunst Schimmer“ bei Messebesuchern, Kunstliebhabern und Sammlern gleichermaßen beliebt ist, kommt nicht von ungefähr: Wo sonst präsentiert sich Kunst so abwechslungsreich, nahbar, unkonventionell und spannend. Und wo sonst kann man mit Künstlern so einfach ins Gespräch kommen.

Weiterlesen …

Im Einsatz für Mensch und Gesellschaft

Mitmenschlichkeit und karitativer Einsatz für den Nächsten sind keine Selbstverständlichkeit. Zudem zeigen sie sich meist wenig aufsehenerregend im Vergborgenen. Der Regionalverband Schwaben der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte mit seinem Messeauftritt auf der „Leben, Wohnen, Freizeit“ (LWF) in Halle 3, Stand 371 daher öffentlichkeitswirksam auf die Menschen aufmerksam machen, die sich für das Wohl der anderen einsetzen. Michael Rettenmaier, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter in Schwaben, meint dazu: „Vielen ist es gar nicht bewusst, aber das Rettungssystem in Deutschland, sei es bei Hochwassereinsätzen oder bei der Vermisstensuche, funktioniert nur, weil sich Menschen ehrenamtlich dafür engagieren.“

Weiterlesen …

Leben, Wohnen, Freizeit

Die neue ‚LWF’ hat mit 64.000 Besuchern ein gutes Ergebnis erzielt. Leider wurde die erhoffte Besucherzahl von 70.000 Besuchern nicht erreicht. Aber es waren viele neue und kaufkräftige Besucher auf der Messe. Das hat sich bei den Ausstellern positiv bemerkbar gemacht. Die Geschäfte sind sehr gut gelaufen. Viele Teilnehmer erwarten zusätzlich noch ein starkes Nachgeschäft in den kommenden Monaten. Stark nachgefragt war der Bereich Bauen und Wohnen. Die Verschönerung des Heimes und besonders hochwertige Produkte standen im Mittelpunkt des Interesses. Das erstmals präsentierte Grillthema hat ebenfalls guten Anklang gefunden. Zukünftig soll der Grillbereich erweitert und ein Grillwettbewerb im Rahmen der kommenden LWF 2018 ausgerichtet werden.

Weiterlesen …