Jagd & Fischerei Messe Ulm

Sie sind hier:

Top-Nachricht für alle Jäger

Auf der Jagdmesse in Ulm beteiligt sich das MSZU, Müller-Schieß-Zentrum Ulm und bietet die Möglichkeit Waffen zu testen.

Zwei verschiedene Schießbahnen sind exklusiv reserviert.

Ein kostenloser Busshuttle-Service bringt Interessierte direkt vom Messegelände zum Schießzentrum, das nur 5-Autominuten vom Messegelände entfernt ist. Dieser Service wird von der Firma Autohaus-Reifen-Weiß mit einem Subaru Forester unterschützt.

Baden-Württembergische Jagd & Fischerei Messe Ulm | 9. - 11.02.18

Herzlich Willkommen bei Baden-Württemberg‘s größter Jagd- und Fischereimesse! Der jährliche Treffpunkt für Jäger, Fischer, Hundefreunde und Naturliebhaber im Süden.
 
  • Idealer Messetermin – frühzeitig vor Beginn der neuen Jagd- und Angelsaison. Hier können Sie sich umfassend informieren und Ihre Ausrüstung perfekt vervollständigen.
  • Viele Aussteller und vertretene Unternehmen aus dem In- und Ausland.
  • Rund 15.000 m² Fläche! Entdecken Sie ein umfangreiches Angebotsspektrum mit Top-Marken rund um die Jagd, Angelfischerei, Forst und Natur, Outdoor, Offroad 4x4, Mode, Bekleidung uvm. Attraktive Messeangebote erwarten Sie …
  • Abwechslungsreiches Rahmenprogramm, tolle Sonderschauen und Event-Flächen.
  • Spannende Vorträge im Jäger-Forum und Angler-Forum. Treffen Sie hochkarätige Referenten und Top-Experten aus der Jagd- und Fischerei-Szene.  Vorträge, Filme, Workshops und Diskussionen.
  • Treffen Sie Freunde und „Gleichgesinnte“ in einer stimmungsvollen Atmosphäre. Auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – Waidmannsheil und Petri Heil.

Messebesuch mit Hunden
Gerne können Sie Ihren Vierbeiner zur Messe mitbringen. Bitten beachten Sie, dass im gesamten Messegelände Leinenpflicht besteht. Hunde, die das Messegelände betreten müssen einen wirksamen Impfschutz haben. Bitte halten Sie einen gültigen Impfpass bereit.

Neueste Meldung

Abschlussbericht

Mehr Besucher – mehr Erfolg – mehr Geschäftsabschlüsse
Ulm erweist sich als perfekter Messestandort für die Jagd- und Fischereiszene in Süddeutschland
 
Mit einer Besucherzahl von 23.500 Besuchern konnte die Ulmer Jagdmesse ein mehr als überzeugendes Ergebis erzielen. An drei Messetagen trafen sich die Jäger und Jägerinnen sowie die Angler und Fischer vom Bodensee bis Karlsruhe und sogar aus Vorarlberg und der Schweiz in Ulm. Erstmals wurde ein Messepokal im MSZU, Müller Schießzentrum Ulm, ausgeschossen. Hier waren die Shuttletransfers ausgebucht und es mussten zusätzliche Fahrzeuge eingesetzt werden. Besonders hoch waren die Zufriedenheitsangaben der beteiligten Aussteller. Mehr als 95% der ausstellenden Unternehmen konnten von guten bis sehr guten Verkaufs- bzw. Teilnahmeerfolgen berichten. Mehr als 85% der Aussteller haben bereits jetzt schon für eine Wiederbeteiligung für die nächte Jagd- und Fischereimesse im kommenden Jahr optiert.
 

Weiterlesen …